Frequently Asked Questions

 

Ich möchte mein Wasser nicht mehr selbst sprudeln, bekomme ich mein Geld zurück?

Nein, Sie sind Eigentümer/in der CO2 Druckbehälter. Da wir nicht Hersteller, sondern nur Abfüller der Druckbehälter sind, kann ein „Pfand“ nicht von uns zurückbezahlt werden.


Wo kann ich meine CO2 Druckbehälter tauschen?

Wir arbeiten im Raum Saarland und Rheinland-Pfalz mit über 300 Partnern zusammen. Wenn Sie wissen möchten ob sich in Ihrer Nähe eine Anlaufstelle befindet, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Wohnort.

 

Mein Druckbehälter funktioniert nicht, was soll ich tun?

Trotz gewissenhafter Stichproben und fachgerechter Wartung, kann es passieren, dass ein defekter Zylinder in Umlauf gelangt. Sie sollten Ruhe bewahren uns unter 06386/404270 anrufen, dass wir eine schnelle Lösung des Problems finden können.

 

Ich möchte Trockeneis kaufen, wieviel ist denn die Mindestabnahmemenge?

Die Mindestabnahmemenge beträgt 5 Kg. Wir bieten in diesem Fall eine Kostengünstige Umverpackung an, falls sie nicht selbst im Besitz einer Aufbewahrungsmöglichkeit sind.

 

Wie kann ich das Trockeneis lagern und wie lange hält es? 

Eine Lagerung ist kurzzeitig in speziellen Styroporkisten oder Kühlboxen möglich. Diese Art der Lagerung verzögert die Sublimation jedoch nur, für eine unendliche Lagerung wären aufwendige Lagerstätten nötig. Grundsätzlich ist die Lagerung von vielen Faktoren, wie Umgebungstemperatur, Umverpackung und Anwendung abhängig.

 

Ist Trockeneis gefährlich?

Trockeneis ist festes Kohlenstoffdioxid (CO2), mit einer Temperatur von −78,48 °C. Direkte Berührungen mit der Haut können zu Verbrennungen führen. Deshalb ist die Benutzung von Handschuhen anzuraten. Trockeneis ist ungeeignet als Eiswürfelersatz und kein Spielzeug für Kinder. Da Trockeneis durch die Sublimation direkt in den (geruchlosen) gasförmigen Zustand übergeht ist für eine Ausreichende Belüftung zu sorgen.

 

Kann ich Trockeneis zum Getränkekühlen verwenden?

Grundsätzlich ist dies möglich, es gibt jedoch einige Faktoren zu beachten: Der direkte Kontakt zwischen dem Produkt und dem Kühlgut sollte vermieden werden, es ist für eine ausreichende Belüftung der Umgebung zu sorgen und sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

 

Frequently Asked Questions

Nein, Sie sind Eigentümer/in der CO2-Druckbehälter. Da wir nicht Hersteller, sondern nur Abfüller der Druckbehälter sind, kann kein Pfand von uns erstattet werden.

Wir arbeiten in Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie den angrenzenden Regionen mit über 300 Partnern zusammen. Gerne informieren wir Sie über Anlaufstellen in Ihrer Nähe.

Trotz gewissenhafter Stichproben und fachgerechter Wartung ist es möglich, dass ein defekter Zylinder in Umlauf gelangt. Bewahren Sie Ruhe und kontaktieren Sie uns.

Die Mindestabnahmemenge beträgt 5 kg. Wir bieten auf Nachfrage kostengünstige Umverpackungen an, falls sie nicht selbst im Besitz einer Aufbewahrungsmöglichkeit sind.

Die Lagerung ist kurzzeitig in speziellen Styroporkisten oder Kühlboxen möglich. Diese Art der Lagerung verzögert die Sublimation jedoch nur, denn für eine unendliche Lagerung sind aufwendige Lagerstätten notwendig. Allgemein hängt die Lagerdauer unter anderem von der Umgebungstemperatur, der Umverpackung sowie der Anwendung des Trockeneises ab.

Trockeneis ist festes Kohlenstoffdioxid (CO2) mit einer Temperatur von −78,48 °C. Direkte Berührungen mit der Haut können zu Verbrennungen führen. Deshalb ist die Benutzung von Handschuhen anzuraten. Trockeneis ist ungeeignet als Eiswürfelersatz und kein Spielzeug für Kinder. Da Trockeneis durch die Sublimation direkt in den (geruchlosen) gasförmigen Zustand übergeht, ist für ausreichende Belüftung zu sorgen.

Grundsätzlich ist dies möglich, jedoch nur unter Beachtung folgender Faktoren: Der direkte Kontakt zwischen dem Produkt und dem Kühlgut sollte vermieden werden. Zudem ist für eine ausreichende Belüftung der Umgebung zu sorgen und Trockeneis sollte immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.